In 5 Schritten zu Ihrer Tischler Küche nach Maß

DIE TISCHLEREI BERNEGGER VERWENDET FÜR DIE KÜCHE MASSIVHOLZ.

OB OFFENE KÜCHE ODER LANDHAUSKÜCHE - EIN FALL FÜR PROFI KÜCHENPLANER.

Wichtige Fragen sind zu beantworten, ehe sich eine Küche planen lässt: Offene oder geschlossene Grundform? Landhausküche oder moderne Küchen? Welche Holzarten passen am besten? Wie wird der vorhandene Raum optimal ausgenutzt?

Die professionellen Küchenplaner der Tischlerei Bernegger unterstützen bei der Entscheidung für ein Küchendesign und bei der Auswahl der passenden Hausgeräte für die Einbauküche. Die künftige Küche wird mittels eines fotorealistischen Planungsprogramms visualisiert. Top-Fachkräfte der Tischlerei verwenden für die Umsetzung der Küche Massivholz. Tischler Küchen aus dem Hause Bernegger sind damit besonders langlebige Unikate.

So kommen Kunden zu ihrer Traumküche:

 

1. In der Ruhe liegt die Kraft

Langfristige Beziehungen sollte man nicht überstürzen. Sie haben sich Ihren Arbeitgeber nicht bei der Restplatzbörse ausgesucht und Ihren Partner nicht einfach von der Straße aufgelesen. Ihre Zukünftigen haben Sie sich hoffentlich gut angesehen und die Entscheidung ausgiebig bedacht.

Gerade in der Küchenplanung ist die ausführliche Beratung durch Profis das Um und Auf. Da setzt man besser auf die Familie Bernegger und ihr Experten-Team: Mehr als ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der Umsetzung individueller Kundenwünsche und in der handwerklichen Verarbeitung von Massivholz sprechen im Fall der Tischlerei Bernegger für sich.

Hier geht’s zum Küchenbereich unserer Homepage.

2. Besser einmal zu oft fragen

Zahllos sind die Möglichkeiten moderner Tischler Küchen. Da ist bestimmt für jeden das Passende dabei. Mehr Möglichkeiten bedeuten mehr Aufwand im Vorfeld und erfordern umfassendere Überlegungen bei der Küchenplanung. Zeit und Hirnschmalz sind aber in jedem Fall gut investiert. Eine sorgfältig geplanten Massivholzküche macht jahrzehntelang Freude.

Durch gezielte Fragen führen die Küchenplaner der Tischlerei Bernegger ihre Kunden auf dem Weg zur Wunschküche. Soll eine offene Wohnküche geplant werden? Steht der Sinn nach einer traditionellen Landhausküche? Oder entsprechen moderne Küchen eher dem angedachten Design-Anspruch? Wie viel Platz ist vorhanden? Welche Geräte werden gebraucht? Wie viel Stauraum ist nötig?

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch!

 

3. 3D Küchenplaner – was man sieht, das hat man

Die Katze im Sack braucht heute niemand mehr zu kaufen. Die Tischlerei Bernegger verwendet moderne Software, um die geplante Küche zu veranschaulichen. Ein fotorealistisches Planungsprogramm stellt das fertige Endprodukt in allen Details dar – inklusive Einrichtung, Einbaugeräten, Beleuchtung und sogar Accessoires wie den Bildern an der Wand.

„Der Design-Anspruch an eine Küche ist heutzutage hoch“, erklärt Geschäftsführer Günther Bernegger. „Unsere Kunden schätzen es daher besonders, dass sie sich mit unserem Küchenplaner vorab ein realistisches Bild ihrer Einbauküche machen können.“

 

4. Massivholz statt Kunststoff

Küchen sind eine Kunst – nicht nur in der Planung, auch in der Umsetzung. Die Tischlerei Bernegger verwendet dazu den edelsten Rohstoff, den unsere Natur bietet: heimisches Massivholz – großteils von Bauern aus der Region, das in der hauseigenen Trockenkammer schonend aufbereitet wird.

Peter Bernegger bedauert, dass in vielen Tischlerbetrieben ausgerechnet die Königsdisziplin des Tischlerhandwerks zunehmend verloren geht: „Viele verwenden Kunststoffplatten, weil sie mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz gar nicht mehr arbeiten können.“

Bernegger-Kunden freuen sich über Küchen aus Eigenfertigung. Individuelle Planung sowie natürliche Schattierung und Maserung machen jede Küche zu etwas Besonderem. „Küchen aus Massivholz sind zeitlos“, weiß der Firmenchef. „Heimische Hölzer passen in ein modernes Loft genauso wie in eine Landhausküche.“

 

5. Moderne Hausgeräte statt Elektroschrott

Auch bei der Ausstattung der Einbauküche berät die Tischlerei Bernegger. Das reicht von Beschlägen und praktischen Auszugsystemen bis hin zu den Hausgeräten. Einbaufronten fügen sich nahtlos in jedes Küchendesign. Überzeugend sind dabei jedoch auch die inneren Werte: Wie wäre es mit einem Herd, der sich selbst reinigt? Mit einer Backofentür, die nach dem Öffnen unter dem Gerät verschwindet? Oder mit Kochfeldern, die lediglich die Speisen erhitzen und so für mehr Sicherheit sorgen (gerade bei Familien mit Kleinkindern)?

Moderne Einbaugeräte sind besonders energieeffizient. Sie sparen damit natürliche Ressourcen, Strom und Geld. Darüber hinaus bieten sie einzigartige Zusatzfunktionen: Kombi-Dampfgarer verbinden unterschiedliche Garsysteme und sorgen im Ergebnis für mehr Aroma und Vitamine sowie für gleichmäßigere Garung. Wie wär’s dazu mit einer Wärmeschublade? Oder mit einem Einbau-Espressoautomaten samt Tassenwärmer?

Hier finden Sie uns

4564 Klaus 135
+43 7585 / 205
+43 7585 / 20089
Öffnungszeiten Schauraum:

Mo - Fr:       08:00 - 12:00 Uhr

                     13:00 - 17:00 Uhr

Sa:               Geschlossen
Zusätzliche Termine außerhalb der
Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Unser Schauraum

Besuchen Sie uns in unserem über
400 m2 großen Schauraum in Klaus!
Hier finden Sie Ideen und Möglichkeiten
für Ihr Zuhause. Wir freuen uns auf Sie!

Schreiben Sie uns

go top image